musikpraxis 159 (3/2018)

musikpraxis 159 (3/2018)

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Art.-Nr.: mp 159

Verfügbarkeit: sofort

Bewegung und Klang

Schneetreiben und Regenschauer mit Bewegung und Orff-Instrumenten


Elementares Musizieren

Weihnachten unterm Sternenzelt


Musik und Bewegung

Mazurka


"performare"

die 14. Nordhessischen Kindermusiktage


Schnelle Idee

Als Nikolaus Bischof von Myra war


Liedgestaltung

Mit fünf Tönen durch Wind, Wetter und Jahreszeiten




8,90 €
inkl. MwSt.
Lieferzeit 2-3 Tage
ODER

Aus dem Inhalt

Hörbeispiele

  • Übermütig ist im Herbst der Wind
  • Mein Windrad
  • Der Winter ist ein Zauberer
musikpraxis 159 (3/2018)

Bewegung und Klang

Schneetreiben und Regenschauer mit Bewegung und Orff-Instrumenten

Egal, ob es draußen regnet oder schneit: Die Ideen dieses Beitrags passen für jede Jahreszeit. Kinder improvisieren nach grafischer Notation und Dirigat, dirigieren selbst, singen und bewegen sich zu dynamischen Veränderungen. Dabei helfen Bildkarten, Rätselaufgaben und Geschichten. Petra Ehlers zeigt, wie’s geht.


Elementares Musizieren

Weihnachten unterm Sternenzelt

Großeinsatz für Boomwhacker! Julia Leukert-Stöhr liefert hilfreiche Materialien, mit denen die bunten Plastikröhren beim Klassenmusizieren stimmungsvoll zusammen mit weiteren Percussion-Instrumenten erklingen können. Als Grundlage dient dabei das fröhliche Lied „Weihnachten unterm Sternenzelt“.


Musik und Bewegung

Mazurka

„Musik erleben mit Ohren, Bällen und dem ganzen Körper“. Wir tauchen ein in die Welt von Tschaikowsky, und die Kinder erleben dabei, wie sich musikalische Rhythmen auf das Spiel mit Bällen übertragen lassen. Dass daraus am Schluss ganze Tanzgestaltungen werden, ist nicht die einzige Überraschung dieser Ideensammlung von Eve Gubler.


"performare"

Vorhang auf für die 14. Nordhessischen Kindermusiktage

Ulrike Meyerholz berichtet von der Begegnung zwischen Streichquartett und verschiedenen Kindergruppen.


Schnelle Idee

„Als Nikolaus Bischof von Myra war“ …

… oder „A long time ago, in a land far away“: Ein Nikolauslied, das sich als ungewöhnliche Mischung aus Kinderlied und Kirchenmusik entpuppt, präsentiert Andrea Seelbach. Mit einem Schattenspiel kann es die Adventszeit bereichern und sogar auf Englisch gesungen werden.


Liedgestaltung

Mit fünf Tönen durch Wind, Wetter und Jahreszeiten

Der Herbst ist da. Aber auch Regenzeiten und Winterlandschaften haben ihren Platz in dieser Sammlung pentatonischer Lieder. Ulrike Meyerholz legt den Schwerpunkt dabei auf kunst- und klangvolle Orff-Begleitungen. Dabei kommen spannende Bewegungsideen nicht zu kurz: Hier können die Kinder sogar im Klassenzimmer Schlittschuh laufen.


Rezension

„Pilei – Das verrückte Huhn“