Charlotte Fröhlich

Dr.

Prof. PH FHNW Basel

charlotte.froehlich(ät)bluewin.ch

 

• geboren 1955 in Luzern

• lebt in Basel

Nach 20 Jahren Tätigkeit als Lehrerin der Elementaren Musikpädagogik in Basel und gleichzeitiger Dozentinnentätigkeit an verschiedenen Hochschulen in Deutschland ist sie nun als Professorin und Dozentin an zwei schweizerischen PH's tätig (PH FHNW und PHSG)

• Ihr besonderes Interesse gilt den Wurzeln der musikalischen Kräfte im Menschen, den Ensembleerfahrungen, wie sie nur in Gruppen erworben werden können. Dies vermittelt sie zeitweilig auch in Kursen an erwachsene Laien oder in Eltern-Kind-Gruppen.

• Derzeit sinniert Charlotte Fröhlich darüber nach, ob ein "Weniger ist Mehr" in der EMP durch gut durchdachte, variantenreiche und vertiefende ritualisierte Sequenzen zu erreichen ist.

• Charlotte Fröhlich publizierte verschiedene Fachschriften (1994: Astrello: Improvisations- und Kompositionsspiele im Instrumentalunterricht; 2009 KlangKörper ZeitRäume: Elementare Musik mit Erwachsene) und publiziert regelmäßig die Rubrik: "inFlagranti" der Zeitschrift MUSIKPRAXIS.

Artikel von Charlotte Fröhlich bei Fidula